Begegnungen ermöglichen – Europa mitgestalten

Die Baden-Württemberg Stiftung unterstützt in diesem Jahr den deutsch-französischen Märchenparcours im Rahmen ihres Programms Nouveaux horizons: Begegnungen ermöglichen – Europa mitgestalten. Der 6. Deutsch-französische Märchenparcours ist ein lebendiger Beweis dafür, dass Deutschland und Frankreich nicht nur Nachbarn sind, sondern Partner und Freunde. Die junge Generation arbeitet mit Kreativität und Tatkraft aktiv dafür, dass diese Freundschaft in der Zukunft weiterbesteht. Da in diesem Jahr die Begegnungen nicht persönlich stattfinden können, wurde der Deutsch-französische ONLINE-Märchenparcours ins Leben gerufen. Wir wünschen allen Teilnehmer*innen Freude und gutes Gelingen!

Christoph Dahl, Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung